Veranstaltungen &
Konzerte

F

Übersicht

Veranstaltungen & Konzerte auf Schloss Friedrichsfelde

PIERRE DE LA ROCHE singt: Édith Piaf und ihre Männer

Eine musikalische Reise durch das Leben von Édith Piaf wird präsentiert vom französischen Sänger Pierre de la Roche.

Menschen am Sonntag - Stummfilm-Konzert mit Live Musik von Stephan Graf von Bothmer

Stephan Graf von Bothmer interpretiert den schönsten und unverbrauchtesten aller Berlinfilme live am Flügel. 

Klaviermusik aus Klassik und Romantik

Der Pianist Trefor Smith entführt an diesem Abend in die Welt des virtuosen Klavierspiels. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Ludwig van Beethoven und Robert Schumann. 

Märchenhafter Zauber der Weihnacht

Poetisch und geheimnisvoll verführt Sie das Trio Bell’arte mit vielen musikalischen Überraschungen zum ersten Advent. 

Duotone: A Magical Christmas

Das Berliner Duo Duotone alias Bernard J. Butler und Florian Korty präsentiert an diesem Abend eine Live-Show, die nicht nur für Weihnachtsliebhaber interessant ist. 

Eine weihnachtliche Reise um die Welt

Mit Weihnachtslieder aus Deutschland, England oder Frankreich, Gospels aus Amerika und unterschiedlichste Ave Maria Vertonungen stimmt Berliner Ensemble CounterMeasure auf das Weihnachtsfest ein.

»Es weihnachtet Meer« Klassik, Jazz und Weihnachtslieder mit Ulrike Mai und Lutz Gerlach 16 Uhr

Die Konzerte der Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach haben immer eine »besondere Note« vor allem zur Weihnachtszeit, denn ihre musikalischen Mixtouren zwischen Klassik und Jazz sind einmalig. 

»Es weihnachtet Meer« Klassik, Jazz und Weihnachtslieder mit Ulrike Mai und Lutz Gerlach 20 Uhr

Die Konzerte der Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach haben immer eine »besondere Note« vor allem zur Weihnachtszeit, denn ihre musikalischen Mixtouren zwischen Klassik und Jazz sind einmalig.

Geschichten aus dem Kaiserhaus: Der Kaiser und sein Sonnenschein - Geschichten meines Großvaters Erzherzog Clemens und meines Vaters Prinz Peter

Einfühlsam erzählt Leopold von Altenburg die Geschichte von Großvater und Vater, und spart dabei nicht mit Anekdoten aus seinem Leben, die eine Verbindung von seinen Vorfahren zur Gegenwart herstellen. Für das musikalische Rahmenprogramm und die Liedbegleitung sorgt die Pianistin Barbara Zech-Günther.