Stummfilm-Konzert mit Live-Musik The Temptress - Greta Garbo als femme fatale

„The Temptress“
„The Temptress“

Stephan Graf von Bothmer interpretiert die Geschichte einer unmöglichen Liebe, die aus der feinen Pariser Gesellschaft nach Argentinien führt.

Im Stummfilm „The Temptress“ spielt Greta Garbo mit gerade einmal 21 Jahren eine geheimnisvolle femme fatale, in deren Blicken Männer zu ertrinken drohen.

Erzählt wird die Geschichte einer unmöglichen Liebe, die aus der feinen Pariser Gesellschaft nach Argentinien führt und von exotischen Schauplätzen umhüllt ist. Schauspiel und Regie sind so dicht und überzeugend wie selten. Ein Meisterwerk! Dabei dreht sich alles um Garbo, die Frau mit Vergangenheit: gibt es eine Wirklichkeit jenseits der Geschlechter-Konventionen? Garbo stellt die Genderfrage auf so unerbittlich und auf so fatale Weise, wie es sich heute niemand mehr traut. Die New York Times urteilt: Greta Garbo „schaff t es auch, mit nur minimalem Aufwand und ungewöhnlicher Zurückhaltung in ihren Gesten jede Szene, in der sie auftritt, in etwas Besonderes zu verwandeln.“

Eintritt: 25 Euro ink. Begrüßungssekt

Zurück

Jetzt Ticket sichern: Stummfilm-Konzert mit Live-Musik The Temptress - Greta Garbo als femme fatale

Kartenverkauf unter  Tel. 030 / 51 53 14 07 oder info@schloss-friedrichsfelde.de und an allen Vorverkaufskassen

Machen Sie Ihre Bekannten darauf aufmerksam.