Sisi - Mein Leben als Kaiserin

Sisi - Mein Leben als Kaiserin
Sisi - Mein Leben als Kaiserin

Die Kaiserin von Österreich galt zu ihrer Zeit als die schönste Frau Europas und als wichtigste emanzipierte Frau des 19. Jahrhunderts. Immer wieder versuchte sie, sich von der durch Männer dominierten Gesellschaft und von der Staatsform der Monarchie zu emanzipieren. Sie suchte unermüdlich nach Wegen, dem öffentlichen Druck zu entkommen - immer mit dem Ziel, sie selbst zu sein. Dennoch musste sie sich immer wieder den dama¬ligen Zwängen und Gegebenheiten beugen. Dabei verfiel die Kaiserin dem Schönheitswahn und wurde quasi zur ersten Hochleistungssportlerin der Welt. Sie war eine Verschwenderin, dichtete unzählige eigene Texte und war eine glühende Verehrerin des Dichters Heinrich Heine.

Stefanie Golisch begibt sich gemeinsam mit ihrem Pianisten Nico A. Stabel auf Spurensuche dieser unvergleichlichen Frau und zeigt Sisis Facettenreichtum musikalisch und schauspielerisch auf eindrucksvolle Weise. Dabei orientiert sich die Sängerin an Komponisten und Dichtern, die eine große persönliche Bedeu¬tung für die Kaiserin hatten. Sisi lebt hier in ihrer Traumwelt, sie spricht mit ihrem verstorbenen Cousin König Ludwig II., ihrem Sohn Rudolf und mit Heinrich Heine. Gedankenversunken teilt sie sich dem Publikum mit.

Stefanie Golisch geht ganz in ihrer Rolle auf: sie treibt Sport, wenn auf dem Klavier der Gymnastikwalzer erklingt und sie zeigt durch strenge Mimik, reduzierte Gestik und der Auswahl ihrer Garderobe, wer die Kaiserin Elisabeth wirklich war. Letztendlich erfüllt sie aber doch die Erwartungen des Publikums, wenn sie im »echten« Sisi-Kleid erscheint - so wie man die Kaiserin aus den berühmten Filmen kennt. Ein vielschichtiges und lehrreiches Portrait einer außergewöhnlichen Persönlichkeit mit Musik von Mozart, Schubert, Schumann, Mendelssohn Bartholdy, Brahms, Wolf, Wagner, Verdi und Strauß.

Zu Beginn des Konzerts wird ein Begrüßungssekt gereicht.

Eintritt: 22 Euro

Zurück

Jetzt Ticket sichern: Sisi - Mein Leben als Kaiserin

Kartenverkauf unter  Tel. 030 / 51 53 14 07 oder info@schloss-friedrichsfelde.de und an allen Vorverkaufskassen

Machen Sie Ihre Bekannten darauf aufmerksam.