Das gab‘s nur einmal. 100 Jahre UFA-Film.

Begleiten Sie Deutschlands beliebtes »Traumpaar der Operette« auf einer Reise zwischen zauberhaften Tonfilmhits und Operettenwelterfolgen. Alexandra Lachmann und Heiko Reissig erinnern, begleitet von Stefan Paul am Klavier, in ihrer nostalgischen Kramerei an UFA-Stars mit Anekdoten, Geschichten und Melodien aus unvergesslichen Filmklassikern wie unter anderem Die Drei von der Tankstelle, Quax, der Bruchpilot oder Die Feuerzangenbowle. Ohrwürmer der damaligen Filmlieblinge wie Marika Röck, Richard Tauber, Heinz Rühmann, Ilse Werner, Johannes Heesters, Zarah Leander und vielen anderen mehr lassen kein Herz unberührt und es packt einen das musikalische Reisefieber in die längst vergangene Zeit großer deutscher Unterhaltungskunst. Freuen Sie sich auf ein Rendezvous mit diesen beiden Ausnahmekünstlern, auf unvergängliche Melodien und auf zwei große Stimmen voller Gefühl und Temperament. Ihre musikalische Unterhaltungsshow, gepaart mit Witz und Zeitkritik, wischt mit Schwung und Humor den Staub von lange nicht mehr »live« erlebten Tonfilm- & Operettenschätzen hinweg.

Eintritt: 25,00 Euro - inkl. Begrüßungssekt

Kartenverkauf: Tel. 51 53 14 07 – info@schloss-friedrichsfelde.de

alle Vorverkaufskassen

Heiko Reissig
Heiko Reissig
Alexandra Lachmann
Alexandra Lachmann

Zurück

Jetzt Ticket sichern: Das gab‘s nur einmal. 100 Jahre UFA-Film.

Kartenverkauf unter  Tel. 030 / 51 53 14 07 oder info@schloss-friedrichsfelde.de und an allen Vorverkaufskassen

Machen Sie Ihre Bekannten darauf aufmerksam.